kräuter
Kräuterfrische

Mit der Auswahl an natürlichen ätherischen Ölen.

Mit der reichen Auswahl an natürlichen ätherischen Ölen aus Pfefferminz, Salbei, Thymian und Eukalyptus erfrischt diese Zahnpasta täglich aufs Neue. Zudem hilft sie bei regelmäßiger Anwendung Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten. Mit ProFluor-Technologie: Für eine effektive Versorgung der Zähne beim Putzen mit hochwertigem Natriumfluorid.

Vertrauen Sie auf den Testsieger:

Signal Kräuterfrische Zahnpasta wurde von der Stiftung Warentest in der Ausgabe 12/2017 mit Sehr Gut (1,5) zum Testsieger gekührt!

Rundumschutz für Ihre Zähne:

  • Extreme Frische
  • Kariesschutz
  • ProFluor-Technologie

Jetzt kaufen

Unsere bewährten Signal-Produkte können Sie jetzt auch online kaufen:




Tipps und Tricks

  • Zahn und Kiefer

    Das Gebiss eines Erwachsenen besteht aus 28 Zähnen (plus eventuell 4 Weisheitszähnen):

    • 8 Schneidezähne
    • 4 Eckzähne
    • 16 Backenzähne

    Der Zahn ... Mehr erfahren

  • Wissenswertes über Zahnhygiene

    Mundflora und Bakterien
    In der Mundflora leben einige Milliarden Bakterien aus rund 300 Gattungen. Neben der optimalen Feuchtigkeit und den warmen Temperaturen werden diese Bakterien ... Mehr erfahren

  • Krankheiten und Prophylaxe

    Zähne sind die ganz persönliche Visitenkarte eines Menschen. Jedes Mal, wenn wir lächeln oder sprechen, zeigen wir sie unserem Gegenüber. Umso wichtiger ist es daher, unsere Zähne ... Mehr erfahren

  • Richtig Zähneputzen

    Mit der sogenannten Bass-Methode entfernen Sie bakteriellen Zahnbelag wirklich gründlich und beugen so Karies und Parodontose vor. Achten Sie beim Putzen darauf, dass Sie keinen zu großen ... Mehr erfahren

  • Zähne und Ernährung

    Warum ist die Ernährung für die Zähne eigentlich so wichtig?
    Es ist zwar traurig, aber leider wahr: Nicht alles was wir gerne Essen, ist auch gut für unsere ... Mehr erfahren

  • Idealbild weiße Zähne

    Natürlich weiße Zähne stehen für Gesundheit, Attraktivität und Erfolg. Sie tragen in besonderem Maße dazu bei, dass Menschen unser Äußeres als ästhetisch ... Mehr erfahren

  • Das Wechselgebiss

    Der Zahnwechsel: Wenn ein ganz neues Gebiss entsteht
    Ab einem Alter von etwa 6 Jahren werden Deine Milchzähne Zahn für Zahn durch neue bleibende Zähne ersetzt, die ... Mehr erfahren

  • Richtige Pflege neuer bleibender Zähne

    Wenn die Milchzähne ausfallen, und die ersten bleibenden durchbrechen, wird das Thema Zähneputzen bei den Kindern wieder besonders aktuell. Wichtig ist jetzt eine altersgerechte Kariesprophylaxe. ... Mehr erfahren

  • Milchzähne

    Ein Milchgebiss besteht aus 20 Zähnen:

    •    8 Schneidezähne: Die Schneidezähne brauchst du zum Abbeißen, zum Beispiel zum Hineinbeißen in einen knackigen ... Mehr erfahren

  • Zahnpflege bei Babys

    Die ersten Milchzähne bekommen Kinder normalerweise im Alter von etwa sechs Monaten. Ab dann brauchen die Zähne eine besondere Pflege – immerhin sollen sie das Kind bis zum sechsten ... Mehr erfahren

  • Zahnpflege bei Kleinkindern

    Ist Ihr Kind etwa drei Jahre alt, kann es Zahnpasta selbstständig ausspucken und daher eine spezielle Kinderpasta verwenden, die in allen Wirkstoffen kindgerecht dosiert ist. Achten Sie auch auf ... Mehr erfahren

  • Besuch beim Zahnarzt

    Viele Kinder haben Angst vor dem Zahnarzt. Aber: Sie können entscheidenden Einfluss darauf nehmen, wie Ihr Kind den Zahnarztbesuch erlebt.

    1. Suchen Sie mit Ihrem Kind den Zahnarzt auf, ... Mehr erfahren